Tischlerei Oskar Beer

Geschichte

1980 fasste unser Chef Oskar Beer den Entschluss eine eigene Firma zu Gründen. Er arbeitete 10 Jahre  in einer kleinen Garage, die er zu einer Werkstatt umbaute.

1990 begann er dann mit dem Bau seiner eigenen Firma. Die Ersten Arbeitskräfte fanden wenig später eine Arbeitsstelle, und die meisten sind heute noch in der Firma beschäftigt.

Das gute Arbeitsklima zeichnet sich auch dadurch aus, dass auch ehemalige pensionierte Arbeitskollegen noch heute gerne auf einen kleinen Plausch oder auf einen Kaffee vorbeischauen.

2003 wurde die Werkstätte um mehr als das doppelte vergrößert. Mittlwerweile arbeiten 19 Personen bei uns.

Mit einem modernst ausgestattetem Maschinenpark zählt unsere Firma heute zu den Größten und Modernsten im Bregenzerwald.

Möbel

Die Fertigung von Möbeln hat bei uns einen sehr großen Stellenwert. Hier arbeiten individuelle Menschen mit jahrzehntelanger Erfahrung, gemeinsam mit jungen kreativen Köpfen, die auch gerne mal ihre Ideen einbringen dürfen.

Ein Lehrling arbeitet bei uns immer bei einem Gesellen mit. So lernt  er  das Handwerk von der Pieke auf, und wird eines Tages selbst einen Lehrling an seiner Seite haben, und ihm seine Erfahrungen und sein Können weitergeben!